Parlieren & Philosophieren...

Bookmark and Share


Bars & Lounges


Donau

 

Wer nicht zumindest ungefähre Angaben hat, wo das "Donau" liegt, wird es niemals finden. Kein Schild weist darauf hin, aber wer es geschafft hat, findet sich inmitten einer Legende wieder. Lichttapete von "Schräg" und ein wunderschönes Gewölbe. Sehenswert ist auch das Würstelstandl im Lokal!!!


Gutruf

 

Die glamourösen Tage sind Geschichte, als sich hier, von Qualtinger bis Udo Proksch, die Prominenz die Klinke in die Hand gab. Die zahlreichen vergilbten Photos an der Wand erinnern an sie. Auch heute noch wird dieser unscheinbare Ort von mehr oder weniger illustren Gästen besucht. Jedenfalls ist er ideal um die Zeit zu vergessen und das legendäre Gulasch oder andere Köstlichkeiten zu kosten! Näheres über das Gutruf und seine Geschichte(n) erfährt man hier.


1., Milchgasse 1 (Hinter dem Fabios), Tel. 01/533 95 62


Tanzcafe Jenseits

 

Verrucht, versteckt & ganz schön plüschig! In einer kleinen unscheinbaren Seitengasse der Mariahilferstrasse, ist in einem ehemaligen Animierlokal, nun schon seit einigen Jahren das einzigartig gemütliche Tanzcafé beheimatet. Hier gibts Trumer Bier und auch der Publikums- und Musikmix paßt perfekt. Wir fordern den Denkmalschutz für das schönste Wohnzimmer der Wiener Lokalszene!


Freiluft-Lounge am Karlsplatz

 

Der wohl gemütlichste Platz den Wien derzeit zu bieten hat. Die Chill-out-Zone vor der Karlskirche bietet Cocktails mit grandioser Aussicht aus Liegestühlen! Programm im Sommer und Winter, dann aber ohne Liegestühle...

 

(c) Volkstheater
(c) Volkstheater

Rote Bar

 

Dass sich im ersten Stock des Volkstheaters eine der schönsten Partylocations der Stadt verbirgt, hat sich mittlerweile wahrscheinlich bis zu den hintersten Kulturmuffeln durchgesprochen, die noch nie ein Theater von Innen gesehen haben.  Was aber wahrscheinlich noch nicht so bekannt ist, ist die Tatsache, daß die Pforten der roten Bar mittlerweile bereits ab 18.00Uhr öffnen, und man am Sonntag ab 09.00Uhr dort brunchen kann.


Enrico Panigl

 

Das Panigl ist für mich einer der gemütlichsten Plätze um mit Freunden eine schönen Abend zu verbringen. Hier vergißt man leicht die Zeit, wenn man die herrlichen Weine und einen Antipasti-Teller, meist untermalt von klassischer Musik, genießt.


Stehbeisl

 

Ehrlich gesagt bin ich kein großer Ausgeher vor dem Herrn, aber wenn ich mal um die Häuser ziehe, dann ist das Stehbeisl ein fixer Anlaufpunkt. Ziemlich eng, ziemlich verraucht, aber einfach urgemütlich und jedes Mal ein Erlebnis. Der perfekte Ort für gepflegt Bar-Philosophie. Das Bier kommt aus Ottakring, die Freundlichkeit von Herzen und das Publikum aus ganz Wien. Sonntag Quizabend!!!


Santo Spirito

 

Im Sommer klingt klassische Musik auf die Straße und lockt neugierige Gäste in dieses (von außen) unscheinbare Lokal. Seit Jahren ist das Santo eine fixer Bestandteil der Wiener Lokalszene. Einzigartig ist das Santo durch die ohrenbetäubende Beschallung mit klassischer Musik. Je später desto lauter - eine Disco für Klassikliebhaber!

 

Eines von wenigen Lokalen das mit klassischer Musik aufwartet!




CAFÉS


Café Korb

 

Ein wahrer Geheimtipp der Innenstadt: Im Keller dieses Retro-Cafés befindet sich die artlounge, ein kleiner feiner Veranstaltungsraum für Lesung, Treffen und Ähnliches. Perfekt um über Gott und die Welt zu sinnieren.

Achtung: Nur gegen Voranmeldung!


Café der Provinz

 

Seit einigen Jahren ein Fixstern am Wiener Frühstückshimmel. Köstliches Bio-Frühstücks-Buffet in gemütlichem Ököflair. Hier trifft sich jede Couleur und alle fühlen sich wohl. Weils einfach schmeckt und heimelig ist.


Peter´s Operncafe

 

Unscheinbar von außen, eröffnet sich in diesem besonderen Café eine andere Welt, in der die Zeit still zu stehen scheint. Die Wände sind voll gepflastert mit Bildern, Photos und Postkarten von Opernstars aus vergangenen Tagen. Das Operncafé ist eine Institution, die seit mittlerweile über 27 Jahren die Wiener Caféhaus-Szene bereichert. Der perfekte Rahmen für einen gemütlichen Abend!

Naber Kaffee(haus)

 

Wiener Kaffee Tradition seit 100 Jahren. Naber betreibt in Wien zwei Kaffeehäuser, eines davon in der Wiener Innenstadt, mit einer ausgefallenen Mischung aus 60er Jahre Design und Boutique-Look im Hinterzimmer. Hier kann man die Mittagspause perfekt ausklingen lassen oder am Nachmittag einen kurzen Stopp einlegen.


Café Savoy

 

Meiner Meinung nach, ist das Savoy Wiens schönstes Caféhaus, das seit Herbst 2009 endlich in neuem Glanz erstrahlt! Die Besonderheit dieser Institution ist definitiv der riesige Spiegel. Angeblich der Größte der Stadt, wenn nicht sogar Europas!

 

6., Linke Wienzeile 36, Tel. 01/586 73 48


 

Café Jelinek

 

Einer Institution mit Patina! Geöffnet täglich von 9-21 Uhr.


6., Otto-Bauer-Gasse 6, Tel. 01/597 41 13


 

Das Büro für strategische Phantasie bietet außergewöhnliche Wort-Kreationen, ansprechende Erscheinungsbilder, stimmige Kommunikations-Konzepte und Inszenierungen für Ihr Tun. 

Das macht Sie sicht- und spürbarer und beflügelt Ihre Identität und Unternehmens-Kultur.

 

 Büro für strategische Phantasie

 

Michael MOritz Jahoda 

 

mobil +43-699-Rückruf

 

mail moritz@moimhemd.com 

In der Machbarschaft, findet die phantasievolle Kreativität nachhaltige Anwendung für mehr WIRdentität in Organisationen!