NIEDERÖSTERREICH

Bookmark and Share

Klammhöhe

Laaben bei Neulengbach

Die sanften Hügeln am Ausläufer des westlichen Wienerwaldes sind unter Motorradfahrern begehrte Ausflugsziele. Da ich schon seit einigen Jahren Wohnraum dem Hubraum vorziehe und den süffigen Birnen-Cider vom Grossreither Hof in Wien kaufen kann, war ich schon länger nicht mehr in diesem Eck.

Kürzlich bin ich dann einer Empfehlung gefolgt und habe die Klammhöhe erklommen. Diesmal vierrädrig und mit dem gut verzurrten Nachwuchs auf der Rückbank.

Was ich dann vorgefunden habe, habe ich so dort nicht erwartet: ein aufs Feinste revitalisiertes kulinarisches Etappenziel mitten im Nirgendwo. So cool und selbstbewusst in Szene gesetzt, dass dort alle ein Grinsen als Beilage serviert bekommen, für die dieser Ort geschaffen (!) wurde. Einfach geil und leider viel zu weit weg vom Flachland!!!



Eissalon Isola Bella

Gross-Enzersdorf 

 

Das beste Eis am östlichen Stadtrand von Wien!!! 

Täglich zwischen März und Oktober - werden hier an die 40 (!) Eissorten (Sachertorte, Apfelstrudl, Mojito!) frisch nach eigener Rezeptur zubereitet. Weiters locken viele andere kreative Köstlichkeiten (Eistorten, Eisdesserts,...) täglich viele Leckermeuler an die Peripherie. Geheimtipp: Eisbuffet und Eistorten für private und berufliche Anlässe. Hier wird Eis mit viel Hingabe täglich frisch (!) gemacht und das schmeckt man!


Ufergasthaus Staudigl 

Gross-Enzersdorf

Ein absoluter Geheimtipp am Schnittpunkt von Donau-Oder-Kanal, Groß-Enzersdorf und der Lobau. Bevor man in die Weiten des Nationalparks Donauauen radelt, kann man sich nocheinmal richtig stärken und sich von der Zivilisation verabschieden...Mahlzeit!

Lobaustraße 85, 2301 GroßEnzersdorf, 

022492733,Mi–So 9–22


Meierei Füllenberg

 (Wienerwald)

 

Nur ein paar Minuten mit dem Auto entfernt von der Autobahnabfahrt Heiligenkreuz findet man im Wienerwald die Meierei Füllenberg. Idealer Ausgangs- bzw. Endpunkt für ausgiebige Spaziergänge. Geöffnet Mi-So 12.00 bis 20.00


Looshaus 

Payerbach

Wenn Architektur, Landschaft und Küchenkunst derart perfekt harmonieren, fällt das Abschalten nicht schwer. Mein Tipp: das Wiener Schnitzel! Und wenn's mal länger wird, kann man hier auch übernachten, in den vom Architekten Adolf Loos gestalteten Zimmern. Extra: herrliche Lage, herrlicher Ausblick! Rundherum gibt es viele Wandermöglichkeiten.

Quelle: www.gasthaus-abraham.at
Quelle: www.gasthaus-abraham.at

Gasthaus Abraham

Mühlleiten

 

Zugegebenermaßen ist das Umland im Nordosten von Wien nicht mit natürlicher Schönheit gesegnet. Auch Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind Mangelware. Kulinarisch gesehen gibt es aber ein Highlight zu vermelden, das Gasthaus Abraham. Saisonale Köstlichkeiten (Spargelwoche oder Eierschwammerlspezialitäten) mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis. Urige Stube, Stammtisch-Publikum. Der Weg lohnt!


Quelle: Weydner Wirtshaus
Quelle: Weydner Wirtshaus

Weydner Wirtshaus

Oberweiden

 

Dort wo die Weiten des Marchfelds das östliche Ende Österreichs ankündigen, haben Menschen mit dem Gespür für das Schöne und Gute eine kulinarische Oase geschaffen.  Sehr behutsam haben sie einem lange leerstehenden Wirtshaus wieder Seele eingehaucht und eine Genussstätte geschaffen, in der den regionalen Köstlichkeiten gehuldigt wird! 

Die 30minütige Anfahrt vom östlichen Wiener Stadtrand zahlt sich wirklich aus, und lässt sich Beispielsweise mit einem Besuch der Marchegger Storchenkolonie verbinden.

 

Übrigens noch mehr Marchfelder Heimvorteile enteckt man hier


Raxkönig

Nasswald

 

Versteckt in einem Seitental hinter der Rax liegt das kleine Örtchen Nasswald: Gerade mal zwanzig Häuser und eine Kirche groß bietet es mit dem Raxkönig aber ein Gasthaus, das seinesgleichen sucht: Urig, gemütlich und authentisch!


Bergheuriger Langer

Bisamberg

 

Der Bergheurige Langer belohnt alle, die den Weg nach Transdanubien nicht scheuen, mit einer wunderbare Aussicht über Langenzersdorf und Wien und moderaten Preisen: ideal als Endpunkt eines gemütlichen Spaziergang über den Bisamberg, quasi als Belohnung! Geöffnet April-Juni & August-Oktober. Mi/Do/Fr/Sa/So. Obere Innerthalen 19 in 2103 Bisamberg bei Langenzersdorf. Vom Parkplatz am Bisamberg ca. 5 Minuten zu Fuß. Information zu den Öffnungstagen.


Buschenschank Nierscher

Weidling/ Klosterneuburg

 

Der Weg an den Stadtrand, das sei gleich vorweg genommen, zahlt sich definitiv aus. Nicht nur, daß man beim Nierscher GASTFREUNDSCHAFT groß schreibt und wörtlich nimmt (hier begrüßt der Chef die Gäste persönlich und verteilt Decken, damit es im Garten lauschig wird), ist die Vielfalt, Farbenpracht und Qualität der Speisen am Buffet einfach atemberaubend.


 

Das Büro für strategische Phantasie bietet außergewöhnliche Wort-Kreationen, ansprechende Erscheinungsbilder, stimmige Kommunikations-Konzepte und Inszenierungen für Ihr Tun. 

Das macht Sie sicht- und spürbarer und beflügelt Ihre Identität und Unternehmens-Kultur.

 

 Büro für strategische Phantasie

 

Michael MOritz Jahoda 

 

mobil +43-699-Rückruf

 

mail moritz@moimhemd.com 

In der Machbarschaft, findet die phantasievolle Kreativität nachhaltige Anwendung für mehr WIRdentität in Organisationen!