Klamm heimlich

Wenn wir erklimmen, sonnige Höhen...

Die sanften Hügel am Ausläufer des westlichen Wienerwaldes sind unter Motorradfahrern begehrte Ausflugsziele. Da ich schon seit einigen Jahren Wohnraum dem Hubraum vorziehe und den süffigen Birnen-Cider vom Grossreither Hof in Wien kaufen kann, war ich schon länger nicht mehr in diesem Eck.

 

Kürzlich bin ich dann einer Empfehlung Michaela Schmitz gefolgt und habe die Klammhöhe erklommen. Diesmal vierrädrig und mit dem gut verzurrten Nachwuchs auf der Rückbank.

 

Was ich dann da vorgefunden habe, habe ich so in der Gegend nicht erwartet: ein aufs Feinste revitalisiertes kulinarisches Etappenziel mitten im Nirgendwo. So cool und selbstbewusst von seinen Machern in Szene gesetzt, dass dort alle ein Grinsen als Beilage serviert bekommen, für die dieser Ort geschaffen (!) wurde.

 

Einfach genial und leider viel zu weit weg vom Flachland!!!

 

Mehr Geheimtipps von MOimHemd entdecken...

 

Karte


Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Impressionen