Stadtschnüffler


Selbst für lang gediente Wiener gibt es in dieser Stadt immer wieder Neues zu entdecken.

 

Das Wien Museum am Karlsplatz ist ein Umschlagplatz für Kurioses, Interessantes und eher Unbekanntes. Nicht nur dass das Haus eine gigantische Zahl von mehr oder minder kuriosen Sammlungsstücken rund um das Thema Wien verwaltet (das Archiv mußte vor kurzem nach Himberg übersiedeln, da es aus allen Nähten platzte), finden sich noch viele weitere interessante Standorte in dieser Organisation: z.B. die Neidhart-Fresken auf der Tuchlauben und diverse Musikerwohnungen.

 

Für Interessierte veranstaltet man immer wieder außergewöhnliche Führungen, Diskussionen und Präsentationen zum Thema "Wien", bei denen Experten aus verschiedensten Bereichen zur Sprache kommen und Einblicke in bis dato eher Unbekanntes geben.

 

MOimHemd war vor kurzem bei einer der heiß begehrten Stadtexpeditionen zum Thema "Fiakerställe in Wien - Von der Laimgrube in den Prater" und erhielt interessante Einblicke in Stallungen, Alltag und Probleme der Fiaker in Wien.

 

Die bunte Vielfalt der Veranstaltungen gibt es auf der Homepage des Wien Museums zu entdecken!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Das Büro für strategische Phantasie bietet außergewöhnliche Wort-Kreationen, ansprechende Erscheinungsbilder, stimmige Kommunikations-Konzepte und Inszenierungen für Ihr Tun. 

Das macht Sie sicht- und spürbarer und beflügelt Ihre Identität und Unternehmens-Kultur.

 

 Büro für strategische Phantasie

 

Michael MOritz Jahoda 

 

mobil +43-699-Rückruf

 

mail moritz@moimhemd.com 

In der Machbarschaft, findet die phantasievolle Kreativität nachhaltige Anwendung für mehr WIRdentität in Organisationen!