"Wart, ich läut der Kellnerin!"

Wenn man, so wie ich, in einem Büro im gastronomischen Brachland des 20. Bezirks werkt, dann ist man über jeden kulinarischen Strohhalm, der einem entgegen wächst, froh!

 

Ein paar Schritte hinter der S-Bahn-Station Traisengasse befindet sich das Mortarabeisl. Es wird dem Hobby-Gourmet zwar keine Freudenschreie entlocken, aber den unbändigen Mittagshunger kann man dort alle Mal bodenständig bekämpfen. 

 

Letztens habe ich dort im Gastgarten ein geniales Feature entdeckt - die Bedienungsglocke! Wem´s zu lange dauert, der drückt und schon steht die Kellnerin da. Großartig! Selbiges hab ich übrigens auch im Looshaus gesichtet.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Ulrike Usal (Mittwoch, 20 Januar 2010 10:18)

    was du auch alles entdeckst! Das ist ja ein Ding!

 

Das Büro für strategische Phantasie bietet außergewöhnliche Wort-Kreationen, ansprechende Erscheinungsbilder, stimmige Kommunikations-Konzepte und Inszenierungen für Ihr Tun. 

Das macht Sie sicht- und spürbarer und beflügelt Ihre Identität und Unternehmens-Kultur.

 

 Büro für strategische Phantasie

 

Michael MOritz Jahoda 

 

mobil +43-699-Rückruf

 

mail moritz@moimhemd.com 

In der Machbarschaft, findet die phantasievolle Kreativität nachhaltige Anwendung für mehr WIRdentität in Organisationen!